Danke an alle die uns an unserer Sommerparty besucht haben. Auf hoffentlich baldigs Wiedersehen. Eure FBNU.


Open Clubhaus 2016



News

Funbiker zu Besuch bei Funbikern

Endlich war es wieder soweit. Die Sommerparty der Funbikers Kastl http://www.funbikers-kastl.de/ stand an.

 

Die Anreise nach Kastl nehe Amberg erfolgte wie immer schon am Freitag. Othmar und ich fuhren über die Landstraße wobei wir gelegentlich von oben nass wurden. Der Rest startete später und ihre Anreise ging über die Autobahnen.

 

Bei unserer Ankunft war kaum was los. Also erst mal ein Ständerbier gekippt und dann die Zelte aufgebaut. Die Begrüßung mit den Funbikers war wie immer herzlich.

 

Wie gewohnt war alles professionel vorbereitet. Bierzelt, Grillwagen, Toilettencontainer und natürlich der BurnOut-Stand. Dieser wurde dann auch gleich fleisig von den Burning Bastards genutzt.

 

Der Rest der FBNU schlug dann nach Einbruch der Dunkelheit und im Regen auf. Der Freitag wurde genutzt, um sich mit den Kastlern zu unterhalten, die ja noch Zeit dafür hatten, und natürlich für das eine oder andere Bier. Musik aus der Konsreve sorgte für beste Stimmung.

 

Am Samstag war das Wetter einfach super. Pünktlich um 08.30 Uhr wurden wir von den Burning Bastards stilecht geweckt: Weck-BurnOut bis zum Reifenplatzer.....

 

Verschlafen krochen wir aus unseren Zelten, Katzenwäsche, dann gab es ein super Weißwurstfrühstück mit massig Kaffee.

 

Als dann alle mehr oder weniger fit waren war der obligatorische Freibadbesuch angesagt. Geschwommen sind wir nicht viel, dafür hatten wir unseren Spaß am 1 und 3 Meterbrett.

 

Diesmal hat Max seinen Ohring im Becken verloren, doch Rainer, unser Perlentaucher, hat ihn gefunden und geborgen. Den Rest des Tages chillten wir mit Bier, Calamares und Eiskaffee in der Sonne und bekammen gut Farbe.

 

Am Nachmittag kam dann, worauf wir alle schon sehnsüchtig gewartet hatten: Die Sau.

 

Professionel von Flo vorbereitet drehte sich die Sau am Spieß und wir konnten es kaum erwarten bis es Essen gab. Wie immer waren die Portionen reichlich und mit dem Funbiker-Bier sau lecker.

 

Abends ging die Party dann richtig los. Fallacy (http://www.fallacyweb.de/) spielte auf, das Lagerfeuer brannte und der Platz füllte sich.

 

Am Sonntag gab es dann wieder ein reichliches Frühstück. Danach das Lager abbrechen, verpacken und Verabschiedung. Wir fuhren dann in 2 Gruppen nach Hause. Der eine Teil über Autobahn, Knulli, Connie und ich über Landstraße.

 

Das war ein gelungenes Wochenende und ich kann nur jedem empfehlen, bei den Funbikers in Kastl auf die Sommerparty zu gehen.

 

Ich freue mich jetzt schon auf die Winterparty in der Disco in Kastl.

 

Bis dann

Euer Andy

 

mehr lesen 0 Kommentare

Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online